Bigindicator

Erzeugendensysteme

Event  |  Reviews  |  Comments
20120831233748-00220120901
© Courtesy of the artist & Galerie Gebr. Lehmann - Dresden
Erzeugendensysteme

Gorlitzer Strasse 16
D-01099 Dresden

September 11th, 2012 - November 10th, 2012
Opening: September 8th, 2012 2:00 PM - 6:00 PM

QUICK FACTS
WEBSITE:  
http://www.galerie-gebr-lehmann.de
COUNTRY:  
Germany
EMAIL:  
info@galerie-gebr-lehmann.de
PHONE:  
+49 0351 801 17 83
OPEN HOURS:  
Tue - Fri 10 am - 6 pm / Sat 11 am - 6 pm

DESCRIPTION

Wir freuen uns in der 5.Einzelausstellung von Olaf Holzapfel in der Galerie Gebr. Lehmann
die Werkgruppe der Heubilder zu präsentieren.
Ein Erzeugendensystem ist die Menge aller Linearkombinationen, das den gesamten
Vektorraum aufspannt. Es gilt also 1, 2, ,..., n < v v v >=V .Um zu zeigen, dass Vektoren ein
Erzeugendensystem bilden, muss man einen beliebigen Vektor aus den anderen Vektoren
linear kombinieren können. Mit anderen Worten: Ist V ein Erzeugendensystem eines
Vektorraums, so ist jeder Vektor durch mindestens eine Linearkombination der Vektoren aus
V darstellbar.
In der Summe aller Grashalme ist der einzelne Halm immer ähnlich. So gesehen beschreiben
die Heubilder Olaf Holzapfels in ihrer Vielheit den einzelnen Halm und die Landschaft, die
einzelne Blume und das Feld, die Zusammenhänge von immer Gleichem und Chaos. Die in
den Raum gewundenen Halme umflechten einen Raum, der sich zwischen
dreidimensionalem Objekt und dem Bildraum einer hochaufgelösten Leinwand bewegt. Die
Heubilder verweisen auf die Materialität der sichtbaren Welt. Anknüpfend an Holzapfels
Digitalbilder sind die Heubilder lesbar als eine Ansammlung ähnlicher Informationen und
Gegenstände einer fließenden, unstatischen Welt.
Olaf Holzapfel studierte von 1996-2001 an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden,
und war von 2001 bis 2003 Meisterschüler bei Professor Ralf Kerbach.
Er hatte Gastprofessuren sowohl an der Kunstakademie Karlsruhe als auch an der HfBK
Hamburg inne. Holzapfel realisierte u. a. Projekte in Tokio, Indien und New York.
Der Künstler lebt und arbeitet in Berlin.