Bigindicator

Tor und Tisch

Event  |  Reviews  |  Comments
20120322032118-kluth_2012_plakat_240x180
"Plakat", 2011 Acryl Und Öl Auf Nessel 240 X 180 Cm © Courtesy of the artist & Holger * Priess Galerie
Tor und Tisch

Admiralitätstr. 71
D-20459 Hamburg
Germany
March 23rd, 2012 - May 5th, 2012
Opening: March 23rd, 2012 7:00 PM - 9:00 PM

QUICK FACTS
WEBSITE:  
http://www.holgerpriess.com/
COUNTRY:  
Germany
EMAIL:  
info@holgerpriess.com
PHONE:  
(+49) 040/ 36 41 31
OPEN HOURS:  
Wed-Fri 2-6; Sat 12-3 and by appointment

DESCRIPTION

Die 1974 geborene Nina Kluth hat in Hamburg an der Hochschule für Bildende
Künste bei den Professoren Werner Büttner und Olav Christopher Jenssen studiert
und ihr Studium 2002 erfolgreich abgeschlossen.

2002 wird die Künstlerin durch die Stiftung für Kultur und Kunst der Stadtsparkasse
Magdeburg, 2003 durch das Arbeitsstipendium der Freien und Hansestadt Hamburg
gefördert. Hierzu sind jeweils Publikationen erschienen.

Nina Kluths Malerei hat ihren Ausgangspunkt meist in Landschafts- und
Stadtlandschaftsmotiven. Scheinbar naturalistische Landschaftanklänge korrespondieren
mit architektonischen Elementen. Mit malerischen Mitteln wird ein Bildraum entwickelt,
der über Landschaft oder Architektur hinausweist.

Die Künstlerin beschreibt ihren Ansatz so: "Mich interessiert das Bild als Bildraum:
eine Leinwand wird im Auge niedergelegt, zu einer Fläche, einem Raum, in dem
sich Gesten verorten, jeder Pinselstrich verhält sich zu dem Raum, ist konstruktiv
für diesen und oder dekonstruktiv. Ich wünsche mir, dass diese Gesten wie
Persönlichkeiten im Raum fungieren. Dingliche Bezüge, wie Bäume, Seen, Häuser
sind Platzhalter, sind Einstiegshilfen, sie weisen eine Art der Betrachtungsweise,
die sich im Abstrakten fortsetzt...".