Bigindicator

Früjahrsauktion 2012 I Galerie Bassenge

Event  |  Reviews  |  Comments
20120515164722-8146
«Küß mich», 1997 Öl Auf Papier 59,1 X 42 Cm. © Isabella Gabriel Niang
Früjahrsauktion 2012 I Galerie Bassenge
Curated by: Galerie Bassenge

Erdener Stasse 5a
14193 Berlin
Germany
May 24th, 2012 - June 2nd, 2012
Opening: May 24th, 2012 10:00 AM - 6:00 PM

QUICK FACTS
WEBSITE:  
http://www.bassenge.com
NEIGHBORHOOD:  
Other (outside main areas)
EMAIL:  
galerie.bassenge@t-online.de
PHONE:  
++493089380290
TAGS:  
Kultur painting figurative, malerei, zeichnung, Galerie Bassenge painting, Art, kunst drawing modern

DESCRIPTION

GALERIE BASSENGE

Frühjahrs-Auktion 99 | Spring Auction 99

Moderne Kunst Teil I | Modern Art Part I

2. Juni 2012, 15 Uhr | Sat, June 2, 15:00 CET

 

Vorbesichtigung | Preview:
Rankestr. 24 • 10789 Berlin (near the Gedächtniskirche)

Do., 24.5.2012 - Do., 31.5.2012, 10.00 - 18.00
Fr., 1.6.2012, 10.00 - 16.00

Thu, May 24, 2012 - Thu, May 31, 2012, 10:00 - 18:00
Fri, Jun 1, 2012, 10:00 - 16:00

GALERIE BASSENGE

Rankestr. 24 • 10789 Berlin

www.bassenge.com


Geist auf alles Fleisch

Der Betrachter blickt in das maskenhaft-exotische Gesicht einer dunkelhäutigen Schönheit. Große Farbflächen und schnelle Pinselstriche geben eine Ahnung ihrer Mimik, skizzieren ihre Augenbrauen, einen breiten Nasenrücken und ein Tuch, das um ihren Kopf geschlungen ist.

In der kommenden Frühjahrsauktion 2012 der Galerie Bassenge schreitet die Zeitgenössische voran und initiiert kulturelle Prozesse.

Die Besucher können zwei Gemälden und drei Kohlezeichnungen der Berliner Künstlerin und Stifterin Isabella Gabriel Niang begegnen. Mit dem Titel "Freude. Schmerz. Leidenschaft. Verletzlichkeit" gehören die Kohlezeichnungen zu einem über Jahre entstandenen Zyklus. Existentielle, emotionale Befindlichkeiten in kraftvollen, sehr dynamischen und bis an den Punkt der Auflösung gearbeitete Figurationen reflektieren die verschiedenen Zustände des menschlichen Wesens.

Die Erlöse der Gebote fließen in die weitere Arbeit der Stiftung Internationales Forum und Vorbereitungen für das kontinenteübergreifende, interkulturelle Projekt ANNÄHERUNG Senegal-China-Deutschland 2013 zum Stiftungsthema "Die Kunst und ihre Macht".

Geist auf alles Fleisch. Ausgelotet wird, wie weit die Macht der Kunst reicht und wo ihre Grenzen sind.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Hause BASSENGE!


Ihre STIFTUNG INTERNATIONALES FORUM