Bigindicator

Aufbruch. Malerei und realer Raum

Event  |  Reviews  |  Comments
20120430022945-0504_stella_basra-gate_quer
Basra Gate, 1967 © Courtesy of the artist & Akademie der Künste - Hanseatenweg
Aufbruch. Malerei und realer Raum

Hanseatenweg 10
D-10557 Berlin-Tiergarten
Germany
May 4th, 2012 - July 1st, 2012
Opening: May 4th, 2012 11:00 AM - 8:00 PM

QUICK FACTS
WEBSITE:  
http://www.adk.de
NEIGHBORHOOD:  
mitte
EMAIL:  
info@adk.de
PHONE:  
030.200 57-2000
OPEN HOURS:  
Tue–Sun 11am–7pm

DESCRIPTION

Im Jahr 1949 durchstieß der Italiener Lucio Fontana erstmals mit einem Locheisen die materielle Bildfläche; der Amerikaner Ellsworth Kelly schuf in Paris sein erstes rahmenloses Bildobjekt. François Morellet überzog ab 1952 in Frankreich weiß gestrichene einfache Bildtafeln mit repetitiven Strukturen. Seitdem öffneten immer mehr Künstler in Europa und Amerika die festen Grenzen der gerahmten Bildfläche und ersetzten den fiktiven Bildraum durch den Bezug zum realen Umraum.

Die Ausstellung "Aufbruch. Malerei und realer Raum" gibt Einblick in ganz unterschiedliche künstlerische Ansätze, bei denen die Geschlossenheit des Bildes mit den Mitteln der Malerei aufgebrochen wird. Werke von Lucio Fontana, Sam Francis, Ellsworth Kelly, Yves Klein, Gotthard Graubner, François Morellet, Bridget Riley, Gerwald Rockenschaub, Bernard Schultze, Emil Schumacher, Leon Polk Smith, Günter Uecker u.a. stehen für Strategien, mit denen die Wahrnehmung des Betrachters über die Grenzen des traditionellen Tafelbildes bis hin zu Rauminstallationen hinausgeführt wird.