Bigindicator

MUTATIONS III

Event  |  Reviews  |  Comments
20101026213147-5c47e2253b
Aus der Serie "Guantanamo: If the light goes out", 2010 © Courtesy of the artist & Berlinische Galerie
MUTATIONS III

Alte Jakobstraße 124-128
10969 Berlin
Germany
October 15th, 2010 - February 28th, 2011
Opening: October 14th, 2010 7:00 PM - 9:00 PM

QUICK FACTS
WEBSITE:  
http://www.berlinischegalerie.de
NEIGHBORHOOD:  
friedrichshain-kreuzberg
EMAIL:  
bg@berlinischegalerie.de
PHONE:  
+49 (0) 30 – 789 02 – 600
OPEN HOURS:  
Wed - Mon 10am-6pm
TAGS:  
photography

DESCRIPTION

"Mutations", das gemeinsame Projekt der sieben Partnerstädte des MdF, widmet sich seit 2006 den Rändern und Experimentalfeldern der zeitgenössischen Fotografie. Wurden 2006 die Grenzen des Mediums, ob digital oder analog, ausgelotet, so wurde 2008 die spezifisch fotografische Handhabung von Videos erprobt. 2010 nun wird die im Internet, vor allem in den "sozialen Netzwerken", bemerkbare Verwischung der bisherigen Grenzen zwischen öffentlicher und Privatsphäre unter die Lupe genommen. In der Berliner Edition von "Mutations III" widmen sich die fünf webgestützten Projekte „Topographies of the Insignificant“, "Subjective Cartography", "Guantanamo: If the light goes out", "The Sochi Project: On the other side of the mountains", "Personal-views – an interdisciplinary web project focusing on identity construction in private photography" ernsthaft-kritisch oder auch sarkastisch-surreal dem neuen Umgang mit Bildern für die Internet-Gemeinde und der öffentlichen Aneignung privaten Lebens.

Der Katalog zur Ausstellung erscheint im Oktober 2010. Zeitgleich erscheint der Katalog zum Projekt "Guantanamo: If The Lights Go Out" von Edmund Clark bei Dewi Lewis Publishing. Beide Kataloge werden in der Berlinischen Galerie erhältlich sein.