STREET now open! Chicago | Los Angeles | Miami | New York | San Francisco | Santa Fe
Amsterdam | Berlin | Brussels | London | Paris | São Paulo | Toronto | China | India | Worldwide
 
Worldwide

Kunstverein Heilbronn

Exhibition Detail
Aus der Kurve. Arbeiten von 1988 bis 2013
Allee 28 / Kunsthalle Vogelmann
D-74072 Heilbronn
Germany


March 16th, 2013 - June 23rd, 2013
 
Amy Winehouse, Miami, Olaf MetzelOlaf Metzel, Amy Winehouse, Miami, 2011
© Courtesy of the artist & Kunstverein Heilbronn
> QUICK FACTS
WEBSITE:  
http://www.kunstverein-heilbronn.de
COUNTRY:  
Germany
EMAIL:  
mail@kunstverein-heilbronn.de
PHONE:  
07131-83970
OPEN HOURS:  
Dienstag bis Sonntag: 11 Uhr bis 17 Uhr
TAGS:  
prints
> DESCRIPTION

Olaf Metzel zeigt erstmalig in einer breit gefächerten Auswahl in den sechs großen Sälen des Kunstvereins Heilbronn und der Kunsthalle Vogelmann seine neueste Werkgruppe mit Wandarbeiten, für die er Zeitungsmotive auf große Aluminiumplatten drucken lässt, um diese zu Reliefs zu falten, zu knicken und zusammenzusetzen. Ergänzt wird die Ausstellung durch eine Auswahl weiterer Werke aus den letzten drei Jahrzehnten.

Der Parcours beginnt unmittelbar im Eingang mit einem Porträt des italienischen Fußballstars Mario Balotelli, der 2012 in Siegerpose mit nacktem Oberkörper nach seinem Tor auf dem Platz posierte, als er die deutsche Nationalmannschaft im Halbfinale der Europameisterschaft verabschiedet hatte. Im ersten Ausstellungsraum hängt ein Relief der jung verstorbenen Amy Winehouse, deren Bild als drogensüchtiges Genie in den Medien, von Bunte bis Spiegel, gezeichnet wurde. Zwei Bilder, die sich ins kollektive Gedächtnis eingeprägt haben.

Im nächsten Saal werden fünf der insgesamt sechs Fassbinderfragmente zu sehen sein, eine Werkserie von Reliefs, die u. a. auf Rainer Werner Fassbinders Drehbüchern zu den Filmen „Veronika Voss“ und „Querelle“ basieren. Sie bilden zu den farbigen Arbeiten aus den Printmedien einen starken schwarz/weißen Gegensatz.

Nebenan wird die Arbeit Il balletto della crisi aus dem Jahr 1988 gezeigt, die im Werk Olaf Metzels für die frühe Auseinandersetzung mit den Printmedien steht. Die raumfüllende Installation Basisarbeit (1999), wie auch die Arbeiten Milieufragen (Beton, 2007), Turkish Delight (Bronze, 2006), Red Party (Bistrotische, Aluminium, Kunststoff, 2008) oder die abstrakte Wandarbeit Aus der Kurve (Alumium und Beton, 2013) werden ebenfalls in der Ausstellung zu sehen sein; sie alle belegen Olaf Metzels Beschäftigung mit gesellschaftlich relevanten wie brisanten Themen und offenbaren die vielfältigen Wendungen in seiner bildhauerischen Arbeit. Dieses präzis konzipierte Zusammenspiel von Inhalt, Material, Machart und Form zeigt sich etwa auch bei Turkish Delight, einer in Bronze gegossenen nackten Frauenfigur, die zum einen ein klassisches Thema der Kunstgeschichte zitiert, doch durch das kleine und ebenso sprechende Detail des Kopftuches in einen gesellschaftlich aktuellen wie brisanten Kontext gehoben wird. Umgekehrt funktioniert dieser Vorgang aber auch, etwa bei der Arbeit Aus der Kurve, die in ihrer attraktiven Erscheinung Ergebnis einer Ästhetik der Verwüstung ist.

Die Wandarbeit Gelbes Mauerstück. Ein Apfel für das Rot, ein Himmel für das Blau von 2012 aus der neuen Werkgruppe beschließt im zweiten Obergeschoss den Ausstellungsparcours. In raumgreifender Größe (4 x 6 x 1 Meter) ist die Kunstkritik in den Feuilletons der deutschen Zeitungen und Magazine thematisiert.


Copyright © 2006-2013 by ArtSlant, Inc. All images and content remain the © of their rightful owners.