Chicago | Los Angeles | Miami | New York | San Francisco | Santa Fe
Amsterdam | Berlin | Brussels | London | Paris | São Paulo | Toronto | China | India | Worldwide
 
Worldwide

Art Forum Ute Barth

Exhibition Detail
Capturing Dimensions
Kartausstrasse 8
CH
8008 Zurich
Switzerland
Switzerland


March 20th, 2010 - April 30th, 2010
Opening: 
March 20th, 2010 12:00 PM - 3:00 PM
 
, Judith TreppJudith Trepp
© Courtesy of the artist & Art Forum Ute Barth
> ARTISTS
> QUICK FACTS
WEBSITE:  
http://www.utebarth.com
COUNTRY:  
Switzerland
EMAIL:  
info@utebarth.com
PHONE:  
+41 44 380 27 11
OPEN HOURS:  
Tue-Fri 11- 6; Sat 11-3
TAGS:  
sculpture
> DESCRIPTION

Raum und Farbe mit verschiedenen Mitteln erfassen – ein spannungsreiches Thema für Künstler und Betrachter. Die Galerie Art Forum Ute Barth lädt zu einer Ausstellung, bei der sich ausgewählte, international anerkannte Künstler diesem faszinierenden Verhältnis von Farbe und Form im Raum widmen.

Der gebürtige Mexikaner Carlos Estrada-Vega ist dabei zum ersten Mal seit langem in der Schweiz zu sehen. Seine Arbeiten gleichen Mosaiken aus unzählig kleinen Würfeln, man könnte fast sagen eine neue Art von  „Kubismus“. Die Kompositionen bestehen aus intensiv farbigen Einzelquadraten, die mal in Streifen arrangiert, mal zufällig vom Künstler zusammengesetzt und magnetisch auf einer Stahlplatte in einer kleinen Bildarchitektur befestigt werden. Die Würfel sind unterschiedlich gross, damit ist die Oberfläche uneben.

Aus den USA kommen die fast schwebenden Wand-Arbeiten aus Holzelementen von Richard Bottwin. Basis der exakten Konstruktionen sind massive Holzplatten oder Sperrholzplatten. Einzelne Flächen werden furniert oder mit einer satten Acrylfarbe bemalt und die Platten in diversen Winkeln und Abschrägungen zusammengefügt. Die teils parallele teils asymmetrische Anordnung der Bauteile zueinander verleiht Bottwins Objekten ein Gefühl der Bewegung und Unruhe. Der Aufbau der statischen Holzplatten konstruiert eine überraschende Dynamik und Leichtigkeit. Die Struktur des Holzes, die Üppigkeit der Farben und die überraschenden Formen schaffen ein faszinierendes Zusammenspiel.


Copyright © 2006-2013 by ArtSlant, Inc. All images and content remain the © of their rightful owners.