STREET now open! Chicago | Los Angeles | Miami | New York | San Francisco | Santa Fe
Amsterdam | Berlin | Brussels | London | Paris | São Paulo | Toronto | China | India | Worldwide
 
Berlin

Balassi Institut - Collegium Hungaricum Berlin (.CHB)

Exhibition Detail
Film European Stories: „Guten Abend, Herr Wallenberg!"
Hungarian Institute for Culture
Dorotheenstraße 12
10117 Berlin
Germany


November 28th, 2012 6:00 PM - 8:00 PM
 
,
© Courtesy of Balassi Institut - Collegium Hungaricum Berlin (.CHB)
> QUICK FACTS
EVENT TYPE:  
Screening
WEBSITE:  
http://berlin.balassiintezet.hu/index.ph...
NEIGHBORHOOD:  
mitte
EMAIL:  
collegium@hungaricum.de
PHONE:  
+49.30.212 340
OPEN HOURS:  
Mon-Fri 10-7; Sat-Sun 2-7
TAGS:  
film, Discussion
COST:  
Free. Please RSVP [Fax: 030/280 95 150, email: anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de, online www.schwarzkopf-stiftung.de]
> DESCRIPTION

Filmabend und Publikumsgespräch mit Gellert Kovacs, Historiker, Wallenberg-Forscher (Stockholm), und Adam Kerpel-Fronius, Politikwissenschaftler, Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas (Berlin)

Vor 100 Jahren ist der schwedische Diplomat Raoul Wallenberg geboren, der durch seinen Einsatz zur Rettung ungarischer Juden in Budapest 1944 berühmt wurde. Das .CHB zeigt den Film „Good Evening, Mr. Wallenberg", der die Geschichte von Wallenbergs Zeit in Budapest erzählt. „Ein durch seine humane Botschaft beeindruckender Film, der einen Wettlauf um Leben und Tod beschreibt und sich für Menschlichkeit in einer Zeit der Barbarei ausspricht." Der Film ist Gewinner des schwedischen Guldbagge-Filmpreises in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bestes Drehbuch und Beste Kamera. (Regie: Kjell Grede. In den Hauptrollen: Stellan Skarsgård, Katharina Thalbach und Károly Eperjes. 1990, 115 Min, auf Deutsch mit Englischen Untertiteln)

Im anschließenden Gespräch wird die Arbeitsweise und die Rolle von Wallenberg und seiner Helfer aus historischer Sicht erläutert, durch den Wallenberg-Forscher Gellert Kovacs, dessen Buch Skymning över Budapest in Kürze erwscheinen wird, basierend auf dem Forschungsbericht „Report for the foreign ministry - Raoul Wallenberg, a research in his footsteps in Budapest 1944-45". Moderation: Adam Kerperl-Fronius.


Eine Veranstaltung des Gragger-Instituts am .CHB in Zusammenarbeit mit der Schwedischen Botschaft Berlin und der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa.


Anmeldung erbeten [Fax: 030/280 95 150, E-Mail: anmeldung@schwarzkopf-stiftung.de, online www.schwarzkopf-stiftung.de]


Copyright © 2006-2013 by ArtSlant, Inc. All images and content remain the © of their rightful owners.